„Hölle Nord“-Podcast : Kay und Inge – die Unverzichtbaren bei der SG Flensburg-Handewitt

Immer dabei: Inge Berlemann und Kay Bendixen, die „Mädchen für alles“ bei der SG Flensburg-Handewitt.
Immer dabei: Inge Berlemann und Kay Bendixen, die „Mädchen für alles“ bei der SG Flensburg-Handewitt.

Die beiden Betreuer sorgen dafür, dass es den SG-Profis an nichts fehlt. Im Podcast erzählen sie, was ihre Aufgaben sind und warum ihnen ihr Job so viel Spaß macht.

Jannik_Schappert_8449.jpg von
07. September 2021, 16:48 Uhr

Anleitung

So funktioniert der Audioplayer

1. Play-Symbol im Player (unter dem Titelbild) klicken und Audioplayer starten.
2. Auf Alle Beiträge der Playlist klicken, um weitere Episoden abzuspielen.
3. Ihnen wird keine Playlist angezeigt? Klicken Sie hier: shz.de/hoelle-nord.

Mohrkirch |

Den Bus fahren, Trikots waschen, Wäsche sortieren, Reisen planen, Terrassen bauen, Türen kürzen, Lampen anbringen – es gibt kaum etwas, das Kay Bendixen bei der SG Flensburg-Handewitt nicht macht. „Inge und ich sind die berühmten Mädchen für alles. Dass wir alles machen, macht den Job aus, deshalb macht es so viel Spaß“, erzählt Bendixen in der ersten Folge des „Hölle Nord“-Podcasts nach der Sommerpause.

Ein Team mit Inge

Inge Berlemann – seine Frau – ist beim Handball-Vizemeister ebenfalls nicht wegzudenken. „Die wenigsten Menschen verstehen, welche Bedeutung die beiden für die Mannschaft haben“, sagt Trainer Maik Machulla. „Wir tun alles, damit die Jungs sich wohlfühlen. Unser Anspruch ist, dass von vorne bis hinten alles klappt“, erklärt die Betreuerin.

Was alles zu den Aufgaben von Inge Berlemann und Kay Bendixen gehört und was sie darüber hinaus für die SG-Handballer tun, berichten die beiden in der neuen „Hölle Nord“-Folge – aufgezeichnet auf ihren Resthof in Mohrkirch, wo im Dezember wieder die traditionelle Weihnachtsfeier der SG stattfinden soll.

Aktuelle Folge direkt hier anhören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

"Hölle Nord" gibt es außerdem auf Spotify und Apple Podcast.

Hier geht's zu allen „Hölle Nord“-Folgen.

Fragen und Antworten

Zum Podcast "Hölle Nord"

Was bietet der „Hölle Nord“-Podcast? Die volle Portion SG Flensburg-Handewitt: Aktuelles Geschehen, Hintergründe und Geschichten rund um Deutschlands nördlichsten Handball-Bundesligisten.
Wann und wo kann ich den „Hölle Nord“-Podcast hören? Jederzeit. Die neueste Folge gibt es jeden zweiten Dienstagabend auf shz.de/hoelle-nord sowie in unserem ePaper, zudem auf Spotify, Apple Podcast, Amazon Music, Deezer und Co. – einfach in der Suchfunktion „Hölle Nord“ eingeben.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen