zur Navigation springen
Artikel Bildstrecke

11. Dezember 2017 | 20:40 Uhr

AKW Brokdorf : Wiederanfahren nur unter Protest

vom 28. Juli 2017 
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Atomkraftgegner halten Auflagen für Brokdorfer Meiler für unzureichend / Sonnabend wird demonstriert

Karsten Hinrichsen und Eilhard Stelzner (r.) studieren eine aktuelle sicherheitstechnische Bewertung des Einsatzes von bestrahlten und frischen Brennelementen mit so genannten M5-Hüllrohren – das heißt: Sie würden es gerne. Weite Teile des von Kraftwerksbetreiber Preußen Elektra erstellten Arbeitsberichts wurden vor der Veröffentlichung geschwärzt.
Karsten Hinrichsen und Eilhard Stelzner (r.) studieren eine aktuelle sicherheitstechnische Bewertung des Einsatzes von bestrahlten und frischen Brennelementen mit so genannten M5-Hüllrohren – das heißt: Sie würden es gerne. Weite Teile des von Kraftwerksbetreiber Preußen Elektra erstellten Arbeitsberichts wurden vor der Veröffentlichung geschwärzt.
Foto: Mehmel
1 von 2