zur Navigation springen
Artikel Bildstrecke

24. November 2017 | 23:20 Uhr

130 Milliarden für neue Waffen : Ursula von der Leyen will Deutschland aufrüsten

vom 27. Januar 2016 
Aus der Onlineredaktion

Geht es nach den Plänen der Verteidigungsministerin, steht die Bundeswehr vor der größten Aufrüstung seit dem Ende des Kalten Krieges. Die jährlichen Ausgaben für Waffen und Ausrüstung sollen sich fast verdoppeln.

Erläutert ihre Pläne am Mittwoch im Verteidigungsausschuss des Bundestages: Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor der Sitzung in Berlin.

Erläutert ihre Pläne am Mittwoch im Verteidigungsausschuss des Bundestages: Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor der Sitzung in Berlin.

Foto: dpa
1 von 1