Artikel versenden
1
Ständig umlagert war der Borwinbrunnen – der Anlass ist ein trauriger.
Silvesternacht in Mecklenburg-Vorpommern :

Unbekannte sprengen Teile des historischen Borwin-Brunnens in Güstrow

Unbekannte beschädigen das Bauwerk mutwillig durch eine Explosion. Der Schaden ist immens. Die Polizei sucht Zeugen.

Empfänger und Absender eingeben

Pflichtangaben*