Produktionsfirmen recherchieren : Mutmaßlicher Millionenbetrug in Windkraftbranche: Wird Fall Holt verfilmt?

Avatar_shz von 27. März 2021, 07:55 Uhr

shz+ Logo
Jungunternehmer Hendrik Holt vor Gericht in Meppen.
Jungunternehmer Hendrik Holt vor Gericht in Meppen.

Der Fall des mutmaßlichen Windkraftbetrügers Hendrik Holt könnte alsbald verfilmt werden.

Osnabrück | Verschiedene Produktionsfirmen recherchieren derzeit im Umfeld des Jungunternehmers Hendrik Holt, der gebürtig aus Haselünne im Emsland stammt. Möglicherweise könnte in der Zukunft eine Dokumentation zu dem spektakulären mutmaßlichen Millionenbetrug entstehen. Zur Erinnerung: Holt soll gemeinsam mit seiner Mutter, seinem Bruder, seiner Schwester so...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen