290 Arbeitsplätze in Gefahr : Hamburger Werft Pella Sietas muss Insolvenz anmelden

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Die Werft Pella Sietas liegt an der Mündung der Este in die Elbe im Stadtteil Neuenfelde.
Die Werft Pella Sietas liegt an der Mündung der Este in die Elbe im Stadtteil Neuenfelde.

2014 hatte die russische Werftengruppe Pella aus St. Petersburg die traditionsreiche Hamburger Sietas-Werft aus einer Insolvenz übernommen. Nun folgt der nächste Insolvenzantrag.

Hamburg | Die traditionsreiche Hamburger Werft Pella Sietas hat für diesen Donnerstag einen Insolvenzantrag angekündigt. Das sagte Prokuristin Natallia Dean am Mittwoch und bestätigte damit Informationen der IG Metall in Hamburg. Weitere Informationen über die genauen Insolvenzgründe sollten auf Anfrage am Nachmittag folgen. Die Mitarbeiter warten bereits sei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen