Podcast „Windmacher“ - Sechste Folge : Die Holts vor Gericht: „Rutscht uns den Puckel runter“ GmbH

In Handschellen, aber mit Einstecktuch erschien der frühere Windenergieunternehmer Hendrik Holt vor dem Landgericht Osnabrück. Mehr zum Prozessauftakt im neusten Teil des Podcasts 'Windmacher'.
In Handschellen, aber mit Einstecktuch erschien der frühere Windenergieunternehmer Hendrik Holt vor dem Landgericht Osnabrück. Mehr zum Prozessauftakt im neusten Teil des Podcasts "Windmacher".

Im Fall Holt beginnt das nächste, vielleicht letzte Kapitel und damit auch für unseren True-Crime Podcast "Windmacher": Ab sofort müssen sich Hendrik Holt und Co. nun vor dem Landgericht Osnabrück verantworten.

Avatar_shz von
02. September 2021, 12:33 Uhr

Osnabrück | Unser Reporter Dirk Fisser berichtet im Gespräch mit Anna Scholz von der stundenlangen Anklageverlesung zum Prozessauftakt und von ungewöhnlichen Abkürzungen, die die Holts verwendeten.

Denn gegen Ende der vermeintlichen Erfolgsgeschichte der Emsländer verschwand der Familienname aus einigen Unternehmensbezeichnungen. Sie firmierten fortan unter dem Dach der RUPR Beteiligungs GmbH in Bautzen. Wofür das stehen sollte? Die Staatsanwaltschaft ist sicher: „Rutscht Uns den Puckel Runter“.

Diese und weitere Erkenntnisse aus dem Gerichtssaal jetzt im neuesten Teil des Podcasts „Windmacher“. Hier zum Nachhören oder überall dort, wo es Podcasts gibt.

Aktuelle Folge hier anhören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen