zur Navigation springen

Umwelt

03. Dezember 2016 | 22:58 Uhr

Freizeit : Abwerfen zeitweise normal: Wenn Obstbäume Früchte verlieren

vom

Hobbygärtner müssen sich keine Sorgen machen: Es ist normal, dass Obstbäume im Laufe der Wachstumszeit einige Früchte abwerfen. Das ist vor allem im Juni häufig der Fall.

Und dieser Fruchtfall fällt sogar umso stärker aus, je mehr Früchte sich angesetzt haben am Baum, wie die Gartenakademie Rheinland-Pfalz erklärt. Denn der Baum kann nicht alle Früchte ausreichend ernähren und aufziehen, weshalb es zu einer natürlichen Selektion kommt.

Aber Hobbygärtner legen am besten zusätzlich selbst Hand an, denn in den meisten Fällen reicht die eigene Selektion des Baumes bei weitem noch nicht aus, so die Gartenexperten. Daher sollte man noch viele Früchte von Hand entfernen. Das können einzelne Fruchtstände sein oder ganze Äste.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert