zur Navigation springen

Tiere

08. Dezember 2016 | 17:04 Uhr

Tiere : Schneckenkorn: Gift für Hunde und Katzen

vom

Tierbesitzer sollten Schneckenkorn nur sehr sparsam im Garten einsetzen. Denn viele wissen nicht, dass die blauen Körner für Hunde und Katzen giftig sind.

Wer seinen Hund mit blauer Schnauze erwischt, sollte das Tier schnell zum Arzt bringen. Im schlimmsten Fall kann der Vierbeiner sonst sterben. Irreführend sind bei dem Schädlingsvernichter außerdem fehlende Warnhinweise, kritisiert die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Oft steht auf der Packung nur «schont Igel und andere Nützlinge». Viele Tierhalter setzen die Körner gegen Nacktschnecken deshalb mit gutem Gewissen ein.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert