zur Navigation springen

Tiere

10. Dezember 2016 | 21:30 Uhr

Tiere : Aquariumgsgröße: Ein Zentimeter Fisch pro zwei Liter

vom

Wer sich ein Aquarium zulegen will, sollte sich nicht für ein zu kleines Becken entscheiden. Gerade Neulinge gehen zwar oft davon aus, dass weniger Wasser auch weniger Arbeit bedeutet - das ist aber ein Trugschluss.

In einem größeren Becken sei es einfacher, das ökologische Gleichgewicht zu halten, wie die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren betont. Als Faustregel gilt: nicht mehr als einen Zentimeter Fisch auf zwei Liter Wasser.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert