zur Navigation springen

Tiere

07. Dezember 2016 | 23:26 Uhr

Aquarium : Aquarium: Axolotl sind gerne in kühlem Wasser

vom

Axolotl gehören den sogenannten Querzahnmolchen. Die Tiere werden recht alt, vorausgesetzt sie bleiben gesund. Wichtig sind für die Wassertiere angenehme Temperaturen.

Bramsche (dpa/tmn) - Axolotl brauchen im Aquarium kühles Wasser. Steigen die Temperaturen längere Zeit über 20 Grad, hemmt das die Immunabwehr und macht die Tiere anfälliger für Erkrankungen. Außerdem bilden sich bei warmem Wasser die buschigen Kiemen zurück.

Die ideale Wassertemperatur liegt zwischen 15 und 18 Grad, erläutert dieTierärztliche Vereinigungfür Tierschutz. Außerdem muss das Wasser zu einem Teil mindestens einmal pro Woche ausgewechselt werden. Axolotl gehören zur Familie der Querzahnmolche. Die Tiere können bis zu 30 Jahre alt werden.

Merkblätter der TVT

zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert