zur Navigation springen

Reise & Touristik

04. Dezember 2016 | 13:19 Uhr

Tourismus : Regen und Waldbrände: Reise-Einschränkungen in den USA

vom

Durch die Überschwemmungen in Louisiana und die Waldbrände in Kalifornien gibt es weiter Einschränkungen für Reisende. In den Waldbrandregionen sei mit Straßensperrungen und geschlossenen touristischen Einrichtungen sowie Nationalparks zu rechnen, teilte der ADAC mit.

Vor allem betroffen ist derzeit das Gebiet um San Bernardino. Wer eine Unterkunft in der betroffenen Region gebucht hat, sollte sich bei seinem Veranstalter über die Lage informieren.

In Louisiana ist vor allem die Stadt Baton Rouge von den Überschwemmungen betroffen. Dort sind Straßen und Eisenbahnlinien unterbrochen. Der öffentliche Nahverkehr wurde laut ADAC weitgehend eingestellt.

Informationen der Behörden in Louisianna

Informationen der Behörden in Kalifornien

Reisehinweise des Auswärtigen Amtes

zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2016 | 10:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert