zur Navigation springen

Reise & Touristik

08. Dezember 2016 | 05:09 Uhr

Tourismus : Portal oder Airline-Webseite: Wo ist ein Flug günstiger?

vom

Flugportale im Netz sammeln die Angebote vieler verschiedener Airlines - auf der Webseite einer Fluggesellschaft findet der Reisende nur deren Angebote. Aber wo findet sich nun das bessere Angebot?

Tatsächlich hilft es nur, verschiedene Portale und die Fluggesellschaften selbst miteinander zu vergleichen, sagt Eva Klaar, Reiserechtsexpertin von der Verbraucherzentrale Berlin.

Unterschiedliche Gebühren können den gleichen Flug unterschiedlich teurer machen. So kann etwa ein Portal eine Vermittlungsgebühr verlangen. Das Gute: Dem Reisenden wird es direkt angezeigt. «Geworben werden muss mit dem vollständigen Ticketpreis.»

Nicht direkt im Ticketpreis angezeigt wird aber eine mögliche Gebühr für die Zahlart. Zwar müsse zumindest eine gängige Zahlungsweise unentgeltlich sein, sagt Klaar. Wer aber eine andere Zahlart bevorzugt, muss damit rechnen, dass sich die Kosten erhöhen. Da kann sich also schon ein Vergleich lohnen, welches Portal und welche Airline welches Zahlungsmittel ohne Zusatzkosten akzeptiert.

Grundsätzlich können - unabhängig ob Portal oder Airline-Webseite - noch weitere Kosten zum anfangs angezeigten Preis hinzukommen: zum Beispiel, falls man eine Reiserücktrittsversicherung dazubucht. Und bei manchen Tarifen ist kein Gepäckstück inklusive.

Am Ende bleibt dem Reisenden also nur, viel zu rechnen und zu vergleichen: Wie hoch ist der anfänglich angezeigte Ticketpreis, welche Zahlungsart kostet nichts, wie teuer sind möglicherweise erwünschte Zusätze wie Versicherung oder Gepäck?

zur Startseite

von
erstellt am 09.Jun.2016 | 11:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert