zur Navigation springen

Reise & Touristik

04. Dezember 2016 | 13:19 Uhr

Tourismus : Ich packe meinen Rucksack: Was mit auf die Wanderung muss

vom

Bei einer Wanderung in den Bergen dürfen einige Dinge im Rucksack nicht fehlen. Dazu gehört das Erste-Hilfe-Set inklusive Pflaster, Wund- und Brandsalbe, Pinzette, Kompressionsverband und Tape, erklärt der Deutsche Skiverband.

Außerdem muss das Handy mit eingespeicherten Notfallrufnummern mit auf die Bergtour, genau wie eine detaillierte Wanderkarte. Und Wanderer müssen genug Getränke wie Saftschorlen, Tee oder isotonische Drinks sowie Snacks wie Stullen, Energieriegel und Obst einpacken.

Zum Schutz vor Sonne brauchen Wanderer eine Sonnenbrille mit UV-A- und UV-B-Schutz und Sonnencreme - am besten mit dem Lichtschutzfaktor 50. Kappe oder Sonnenhut sorgen für zusätzlichen Schutz. Es empfiehlt sich ein mehrlagiges Outfit - immer dabeihaben sollte man eine leichte Fleecejacke, weil das Wetter sich im Gebirge schnell ändern kann. An die Füße kommen bei Wanderungen auf präparierten Wegen niedrige Hiking-Schuhe, bei Wanderungen im Gebirge hohe und feste Wanderstiefel mit griffiger Profilsohle.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Jul.2016 | 12:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert