zur Navigation springen

Lifestyle

22. Januar 2017 | 11:10 Uhr

Mode : Schick und geschützt: Schminke und Sonnencreme nutzen

vom

Sonnencreme schützt die Haut. Make-up unterstreicht die Schönheit oder lässt Augenringe, Falten und Pickel verschwinden. Manche wollen beides - gut aussehen und die Haut vor UV-Strahlen bewahren.

Wer Sonnenschutz und Schminke kombinieren will, sollte die richtige Reihenfolge beachten, informiert die Stiftung Warentest. Zunächst das Sonnenschutzmittel im Gesicht verstreichen und ausreichend einziehen lassen. Dann gegebenenfalls noch eine Tagespflegecreme auftragen und erst am Ende das Gesicht schminken.

Insgesamt 17 Sonnenschutzmittel hat die Stiftung Warentest in der aktuellen Zeitschrift «test» (Heft 7/2016) untersucht. Die Preise der Produkte lagen zwischen 92 Cent und 36 Euro. Zu den Testsiegern gehörend: Cien Sun Sonnenmilch Classic von Lidl (1,3), Nivea Sun Schutz und Pflege Sonnenmilch (1,4), Today Sun Sonnenmilch von Rewe und Penny (1,4), Sun Ozon Sonnenmilch Med von Rossmann (1,4), sowie Nivea Sun Protect & Refresh Kühlendes Sonnenspray (1,5).

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jun.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert