zur Navigation springen

Anzeige - Küchenlust

08. Dezember 2016 | 03:14 Uhr

sh:z Küchenlust : Rezeptvorschlag: Rotbarschfilet unter Chia-Mandel-Kruste an Kartoffel-Kürbis-Strampf im Speckmantel und Wirsing-Pfifferling-Gemüse

vom

Im Rahmen der sh:z Küchenlust stehen die Halbfinalisten fest. Hier lesen Sie die gekochten Rezepte.

Rezeptvorstellung von René Meyer

4 Rotbarschfilets, 4EL EDEKA Weizenmehl Typ 405, 1 Handvoll Chia-Samen, 1 Ei, 1 Handvoll Mandeln, 4-5 Scheiben Toastbrot, Salz, Pfeffer nach Belieben, 1,25kg EDEKA Ackergold Speisekartoffeln, 1 mittlerer Hokkaido-Kürbis, 2 Möhren, 250ml Kokosmilch, 50g Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch, frischer Koriander, gekörnte Gemüseboullion nach Belieben, 8 Scheiben Bacon, 1/4 Wirsingkohl, 250g Pfifferlinge, 200ml EDEKA frische Schlagsahne, Salz, Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:
Für den Stampf: Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in gefällige Stücke schneiden. In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Wasser salzen. Den Hokkaido halbieren, die Kerne entfernen, waschen und in gefällige Stücke schneiden. Anschließend alle drei Zutaten im siedenden Wasser kochen und Gemüsebouillon sowie den geschälten und in kleine Stücke geschnittenen Ingwer mit ins Wasser geben. Wenn alles gar ist, Wasser bis auf einen kleinen Rest abkippen. Ingwer wieder herausnehmen. Anschließend alles ordentlich mit einem Kartoffelstampfer durchmengen. Die Kokosmilch und nach Belieben Muskat, Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzugeben. Koriander kleinhacken und kurz vor dem Servieren unterheben. Den Truthahnbacon im Ofen leicht kross werden lassen und um den Stampf legen.
Für den Fisch: Ein Pfanne erhitzen und die Mandelblättchen leicht anrösten. Die Toastbrotscheiben mit dem Ei, Mehl und Chia-Samen vermengen, mit Salz und Pfeffer und 8-Kräuter-Würzmischung würzen. Die erkalteten Mandeln hinzugeben. Fisch mit einem Küchentuch trocken tupfen, leicht in Mehl wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch kross auf der Hautseite anbraten, Pfanne vom Herd nehmen. Jetzt die Mandel-Chia-Toastmasse auf den Fisch geben. Pfanne unter einen Salamander stellen oder im Ofen mit Grill eine goldbraune Kruste entstehen lassen.
Wirsing-Pfifferling-Gemüse: Wirsing waschen und in kleine Streifen schneiden. Pfifferlinge putzen und waschen, evtl. etwas klein schneiden. Den Wirsing in eine mit Butter erhitze Pfanne geben, kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfifferlinge und Sahne hinzugeben und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen