zur Navigation springen

Aktiv in SH

06. Dezember 2016 | 17:11 Uhr

Fotoaktion #aktivinsh : Instagram - das digitale Poesiealbum

vom

Sie möchten bei unserer Fotoaktion mitmachen? Melden Sie sich bei Instagram an - so geht's.

Der sogenannte Hashtag

Unter dem Hashtag versteht man ein Schlagwort, mithilfe dessen in sozialen Netzwerken verschiedene Posts gesammelt werden. So ist es den Nutzern möglich, alle Beiträge zu sehen, die zu einem bestimmten Hashtag veröffentlicht wurden. Dem Schlagwort voran geht immer das Raute-Zeichen #  

 
  Foto: Martin Gerten, dpa

Wenn Sie also sehen möchten, welche Bilder schon unter dem Hashtag #aktivinsh gepostet wurden, geben Sie die Worte einfach in die Suchmaske bei Instagram ein. Dann erscheinen alle Bilder, die bisher unter dem Schlagwort veröffentlicht wurden.

Instagram - das digitale Poesiealbum

Instagram ist ein foto-lastiges soziales Netzwerk, das im Jahr 2010 gegründet wurde. Seit 2012 ist es in den Händen von Facebook. Weltweit hat der Online-Dienst mehr als 400 Millionen aktive Mitglieder, in Deutschland sind es neun Millionen.

Statt vieler Worte stehen bei Instagram Bilder im Fokus. Mehr als 80 Millionen Fotos werden jeden Tag auf Instagram geteilt, mehr als 3,5 Millionen Likes vergeben. Damit man dabei nicht den Überblick verliert, können bestimmte Accounts zum Beispiel aus dem Freundes- und Bekanntenkreis ausgewählt werden, denen der Nutzer folgt. So erscheinen fast ausschließlich Bilder dieser Nutzer in der persönlichen Instagram-Timeline.

 
  Foto: Rolf Vennenbernd

Mehr als 20 Filter stehen zur Verfügung

Die Fotos bei Instagram werden ausschließlich in einem quadratischen Format angezeigt. So soll der Eindruck von Dia-Aufnahmen erweckt werden. Eine weitere Besonderheit ist, dass bei Instagram zwischen verschiedenen Filtern ausgewählt werden kann. So bekommen selbst Bilder, die bei tristem norddeutschem Wetter aufgenommen wurden, deutlich mehr Farbe. Hochgeladene Bilder können von den anderen Nutzern geliked oder kommentiert werden. Auch eine Verbindung zu anderen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Tumblr ist möglich. So werden die Bilder gleich auf mehreren Kanälen verbreitet.

Das Netzwerk ist fast ausschließlich für Smartphones und Tablets vorgesehen. Auf dem heimischen Computer stehen nur eingeschränkte Funktionen zur Verfügung.

Herunterladen können Sie die Instagram-App hier:
iPhone-Nutzer

Android-Nutzer

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert