zur Navigation springen

Aktiv in SH

07. Dezember 2016 | 13:35 Uhr

Begeisterung für die Musik : Gesang voller Groove: Gospelchor Holtenau singt in der Petruskirche

vom

Kieler Chor lädt zu Konzert am 11. September mit Gästen aus der Partnergemeinde in Tansania ein.

Musik ist etwas Besonderes: Sie kann Menschen zusammenführen, Gemeinsamkeit stiften über Kontinente hinweg, Freude, Trauer und Lebenslust ausdrücken. Ganz besonders gilt das für die Gospelmusik, die voller Stimmung, Groove und Emotionen ist.

Seit mehr als 20 Jahren singt der Gospelchor Holtenau (GCH) mit großer Begeisterung südafrikanische und nordamerikanische Kirchenmusik. Bei den Konzerten wird nicht nur gesungen, sondern auch getrommelt, gerasselt, mitgeklatscht, getanzt und gejubelt. Der GCH hat mittlerweile ein großes Repertoire und viele Lieder direkt von seinem südafrikanischen Partnerchor, der  Martin-Luther-Kantorei aus Lebowakgomo, mitgebracht.

„Wir haben so viel Begeisterung für diese Art von Musik in uns, die wollen wir weitergeben“, erzählt Chorleiter Hauke Petersen. „Das reißt das Publikum mit; oft feiert, singt und tanzt die ganze Kirche mit!“

Die bekannten Hits, aber auch zahlreiche neue Lieder gibt es beim Konzert des Gospelchors Holtenau am Sonntag, 11.09.2016, um 14 Uhr in der Petruskirche (Arkonastraße 4, Kiel) zu hören. Mit dabei sind diesmal Gäste aus Tansania, die aus der Partnergemeinde Mt. Meru, Kimosonu, angereist sind, um zusammen mit der Apostelgemeinde in Kiel soziale Projekte zu verwirklichen. Das Konzert findet im Anschluss an das Gemeindefest statt.

Der Eintritt ist frei, es werden Spenden gesammelt. Nähere Infos zum Chor finden Sie hier.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Sep.2016 | 06:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen