zur Navigation springen

Aktiv in SH

11. Dezember 2016 | 11:05 Uhr

Seeluft schnuppern : Endspurt im Segelcamp an der Kiellinie

vom

Noch bis 18. September heißt es „Leinen los“ in der Landeshauptstadt.

Der Sommer zeigt in diesen Tagen noch einmal von seiner schönsten Seite und in der Nähe des Segelcamps an der Kiellinie hört man frohes Gelächter, sieht viele Kinder in orangenen Schwimmwesten und ein kunterbuntes Segelmeer auf der Innenförde. Zwar gehen die Sommerferien ihrem Ende zu - die Segelsaison im Camp 24/7 läuft aber noch bis zum 18. September.

Getreu dem Motto „Leinen los!“ bietet das Camp 24/7, ein Gemeinschaftsprojekt von Kiel-Marketing GmbH und Stadtwerke Kiel AG, Aktivitäten für die ganze Familie, Segeltörns für kleine Skipper sowie ein abwechslungsreiches Landprogramm. In vielen Kursen, Familienangeboten sowie bei den Kinder- und Jugendschnupperkursen gibt es noch Restplätze.

Kurzentschlossenen bietet das Camp 24/7 an Wochenenden im Rahmen des Open Camps die Chance, den Segelsport auszuprobieren. Jeweils von 11 Uhr an können kleine und große Gäste bei einstündigen Schnuppertörns auf Segelkuttern die Förde kennen lernen. Zusätzlich wartet die Camp-24/7-Gastronomie „Fischbar“ mit einem leckeren Angebot an Speisen und Getränken auf hungrige Seglerinnen und Segler sowie durstige Sonnenanbeterinnen und Sonnenanbeter.

Anmeldungen zu den Aktivitäten im Camp 24/7 sind montags bis freitags in der Zeit von 11 bis 13 Uhr unter Tel. 0431/901-2573 möglich oder rund um die Uhr auf der Internetseite www.camp24-7.de.

 

zur Startseite

von
erstellt am 25.Aug.2016 | 06:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen