zur Navigation springen

Aktiv in SH

05. Dezember 2016 | 05:34 Uhr

Entenrennen : 6000 Renn-Enten warten auf den Startschuss

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Round Tabler bereiten das beliebte Entenrennen vor. Der Vorverkauf startet am 3. September.

Neumünster | Startnummern kleben im Akkord: Am Mittwochabend trafen sich die 19 Mitglieder des Serviceclubs Round Table (RT) auf dem Hof der Firma Behrendt an der Leinestraße, um die aus Villingen-Schwenningen „eingeflogenen“ 6000 Renn-Enten für das Entenrennen mit den Startnummern zu bekleben.

Außerdem wurden die rund 800 Meter Schläuche, die als Begrenzung an der Rennstrecke dienen, verbessert. „Wir spritzen die Schläuche heute mit wasserfestem Bauschaum aus, damit sie nicht untergehen und die Enten ausbüxen können“, erläuterte Pressesprecher Finn Krieger. Bisher habe es unter den Startern aber keine Verluste gegeben. „Die eine oder andere Ente blieb zwar schon einmal auf der Strecke hängen. Aber wir holen sie alle wieder raus“, erzählte er weiter.

Die Vorbereitungen für das 13. Entenrennen laufen also schon auf Hochtouren. An den Start gehen die quietschgelben Glücksbringer am Sonntag, 25. September, um 15 Uhr auf dem Teich. „Wir gehen davon aus, dass wir auch in diesem Jahr alle Lizenzen verkaufen werden. Wir haben die Gewinne noch mal kräftig aufgestockt. Es werden mehr als 150 Preise im Gesamtwert von 16 000 Euro ausgelobt“, verriet Präsident Dennis Schulz.

Der Verkauf der Rennlizenzen startet am Sonnabend, 3. September. Zu haben sind sie in den Vorverkaufsstellen First Reisebüro, Photo Ruser, Stadt-Apotheke, Möbel Brügge, Karstadt, Tabak Schmahl, Freesen-Apotheke, Optik Mückenheim und im Restaurant Johann & Amalia in der Stadthalle sowie im Internet unter www.entenrennen-nms.de. Ab dem 10. September stehen die Round-Tabler außerdem an allen Sonnabenden von 10 bis 16 Uhr mit einem Verkaufsstand in der Holsten-Galerie. Und auch beim Flugplatzfest am 10. und 11. September können Interessierte die Lizenzen kaufen. Eine Lizenz kostet 4 Euro, drei Enten gehen für 10 Euro an den Start, fünf Enten gibt es für 15 Euro.

Mit dem Erlös werden wieder die Serviceprojekte von RT, zum Beispiel die Erste-Hilfe-Kurse in den Neumünsteraner Kindergärten, unterstützt.

Das Entenrennen wird wieder vom Courier präsentiert.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 06:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen