zur Navigation springen

Kräuter-Kunde : Schnittlauch lieber schneiden als hacken

vom

Würzig und leicht scharf schmeckt der Schnittlauch. Sein Aroma entfaltet er am besten, wenn er kurz vor Ende der Garzeit zu den Gerichten gegeben wird. Am schnellsten geht das mit einer Schere.

Schnittlauch schneidet man am besten mit der Küchenschere in feine Röllchen. Gehackt verlieren die Kräuter zu viel Saft.

Beim Schneiden oder Kauen werden Schwefelverbindungen aus den ätherischen Ölen freigesetzt. Sie sind für das feinwürzige Aroma von Schnittlauch verantwortlich, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Bei gekochten Gerichten gibt man den Schnittlauch am besten kurz vor Ende der Garzeit hinzu.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Apr.2017 | 04:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert