zur Navigation springen

Bauen & Wohnen

10. Dezember 2016 | 15:45 Uhr

Immobilien : Unten dunkel und oben heller streichen

vom

Räume wirken grundsätzlich stimmungsvoller, wenn man die Farben staffelt. Man gestaltet sie also unten eher in dunklen und schweren Tön. Nach oben hin werden leichtere und hellere Töne eingesetzt.

«Das gilt für Möbel, Bodenfarben und das Sortieren von Büchern in Regalen». So erklärt das die Einrichtungsexpertin Katharina Semling aus Oldenburg. «Ich empfehle immer, alle Decken, Laibungen und Schrägen reinweiß zu streichen. Auf diesem Wege kann man mit Farben eigentlich an den restlichen Wänden nicht mehr so schrecklich viel falsch machen.»

zur Startseite

von
erstellt am 22.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert