zur Navigation springen

Weitere Sportarten

10. Dezember 2016 | 13:52 Uhr

Leichtathletik : WM-Zweiter Holzdeppe sagt EM-Start im Stabhochsprung ab

vom

Vizeweltmeister Raphael Holzdeppe muss um seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bangen.

Wegen muskulärer Probleme sagte der Stabhochspringer aus Zweibrücken den Start bei den Leichtathletik-Europameisterschaften von Mittwoch bis Sonntag in Amsterdam ab. Dies teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Dienstag mit.

Der Olympia-Dritte von 2012 musste schon mehrere Comeback-Versuche absagen und konnte die Olympia-Norm von 5,70 Meter bisher nicht erfüllen. Bis zur letzten Nominierung durch den Deutschen Olympischen Sportbund am 12. Juli bleibt ihm nicht mehr viel Zeit. Bisher war Holzdeppe verletzungsbedingt nicht über 5,40 Meter hinausgekommen.

Holzdeppe hatte sich im Februar beim Einspringen zu den deutschen Hallenmeisterschaften einen Anriss des Außen- und Innenbandes im Sprunggelenk sowie der Syndesmose im Absprungbein zugezogen.

EM-Zeitplan

vorläufige Meldeliste

Statistisches Handbuch der EAA

Deutsches EM-Team

DLV-Teambroschüre

EM auf EAA-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jul.2016 | 10:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert