zur Navigation springen

Wintersport

23. März 2017 | 23:06 Uhr

Slowakin Vlhova siegt : Shiffrin nur Slalom-Zweite beim Heim-Finale in Aspen

vom

Mikaela Shiffrin hat beim Weltcup-Finale in Aspen den erwarteten Heimsieg im Slalom überraschend verpasst. Die Amerikanerin musste sich auf Rang zwei nur der Slowakin Petra Vlhova geschlagen geben (+0,24 Sekunden).

Dritte wurde Frida Hansdotter aus Schweden (+0,35). Shiffrin stand schon vor dem Rennen in den Rocky Mountains als Siegerin der Slalom- und Gesamtwertung fest. Eine starke Vorstellung zeigte wieder die junge Deutsche Marina Wallner, die Zehnte wurde und wie schon eine Woche zuvor in Squaw Valley im Finale schneller war als Superstar Shiffrin. Christina Geiger wurde Elfte, und auch Lena Dürr schaffte es als 15. noch in die Punkte.

Live-Timing Slalom

Rennübersicht Weltcup-Finale

zur Startseite

von
erstellt am 18.Mär.2017 | 20:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert