zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 07:11 Uhr

Tennis : Williams-Schwestern holen Titel im Doppel

vom

Keine fünf Stunden nach ihrem Wimbledon-Sieg über Angelique Kerber hat Serena Williams auch die Doppel-Konkurrenz bei dem Grand-Slam-Turnier gewonnen.

Gemeinsam mit ihrer zwei Jahre älteren Schwester Venus Williams setzte sich die 34-Jährige am Samstag 6:3, 6:4 gegen Timea Babos/Jaroslawa Schwedowa aus Ungarn und Kasachstan durch. Die beiden Tennisspielerinnen aus den USA sicherten sich damit ihren 14. Grand-Slam-Titel im Doppel.

Im Halbfinale hatte sich Julia Görges mit ihrer tschechischen Partnerin Karolina Pliskova den Williams-Schwestern geschlagen geben müssen. Die Vorjahressiegerinnen Martina Hingis/Sania Mirza aus der Schweiz und Indien zogen bereits im Viertelfinale gegen die unterlegene Final-Paarung den Kürzeren.

Am Sonntag hat Anna-Lena Grönefeld mit dem Kolumbianer Robert Farah die Chance auf den Titel im Mixed. Im hochklassigen Einzel-Finale verlor die Kielerin Kerber gegen Serena Williams mit 5:7, 3:6.

Weltrangliste Herren

Weltrangliste Damen

Setzliste auf Wimbledon-Homepage

Damen-Auslosung

Herren-Auslosung

Spielplan

WTA-Profil Kerber

direkter Vergleich Angelique Kerber - Serena Williams

zur Startseite

von
erstellt am 09.Jul.2016 | 21:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert