zur Navigation springen

Weitere Sportarten

07. Dezember 2016 | 15:38 Uhr

Basketball : Verletzter NBA-Profi Blake Griffin verpasst Olympia

vom

Basketball-Olympiasieger USA muss bei den Olympischen Spielen in Rio auf Blake Griffin verzichten.

Der 27 Jahre alte Power Forward der Los Angeles Clippers hatte sich im Playoff-Spiel gegen die Portland Trail Blazers eine schwere Oberschenkelverletzung im linken Bein zugezogen und verpasst somit den Rest der Saison in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

Nun wurde bekannt, dass sich Griffin einer Knochenmarks-Injektion unterzogen hat. Somit umgeht er zwar eine Operation, kann aber mehrere Monate nicht trainieren. Griffin hatte aufgrund einer Meniskusverletzung schon die Sommerspiele 2012 in London verpasst. Neben ihm muss Nationaltrainer Mike Krzyzewski bereits auf Anthony Davis von den New Orleans Pelicans verzichten, der mit Knie- und Schulterproblemen ausfällt. 

NBC

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2016 | 23:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert