zur Navigation springen

US Sport

10. Dezember 2016 | 19:38 Uhr

Basketball : NBA-Star Nowitzki braucht Pause: «Wird nicht besser»

vom

Dirk Nowitzki setzt für mindestens eine Woche aus. Nach dem Fehlstart seiner Dallas Mavericks plagen den Superstar Probleme an der Achillessehne.

Dirk Nowitzki braucht den Neustart. Nach dem katastrophalen NBA-Saisonauftakt seiner Dallas Mavericks und eigenen körperlichen Beschwerden setzt der Basketball-Superstar mindestens eine Woche aus.

«Es macht einfach keinen Sinn, das für Wochen mit mir rumzuschleppen», sagte Nowitzki zu seiner Pause wegen Problemen an der Achillessehne. «Es wird nicht besser. Ich bin einfach noch nicht an den Punkt gekommen, wo ich mich schmerzfrei bewegen kann, deshalb macht es keinen Sinn auf dem Feld zu stehen.»

Beim 95:105 gegen die Portland Trail Blazers am Freitag traten beim Würzburger erneut die Probleme auf, nach 16 Minuten Einsatzzeit war die Partie für ihn beendet. «Er wird uns eine Weile fehlen. In sieben Tagen wird es die nächsten Neuigkeiten geben», erklärte Mavs-Trainer Rick Carlisle nach der fünften Niederlage im fünften Saisonspiel.

Auch dieses Jahr hängt das Spiel des NBA-Champions von 2011 immer noch vom 38 Jahre alten Nowitzki ab. «Es ist sehr schwierig, wenn dein Leader, egal ob er in seinen letzten Jahren ist, fehlt», sagte Mavs-Spieler JJ Barea. «Jetzt ist es an der Zeit für alle anderen Spieler, den nächsten Schritt zu machen und der Mannschaft zu helfen.»

Spielstatistik Pacers-Bulls

Spielstatistik Hawks-Rockets

zur Startseite

von
erstellt am 06.Nov.2016 | 09:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert