zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 19:25 Uhr

Eishockey : Sturm nominiert Stanley-Cup-Sieger Kühnhackl für DEB-Team

vom

Bundestrainer Marco Sturm hat erstmals Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl zu einem Lehrgang der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft eingeladen.

Neben dem Spieler der Pittsburgh Penguins werden vom 20. bis zum 26. Juli in Füssen auch die NHL-Profis Christian Ehrhoff (zuletzt Chicago Blackhawks), Tobias Rieder (zuletzt Arizona Coyotes) und Korbinian Holzer (zuletzt Anaheim Ducks) vertreten sein. Wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mitteilte, hat Sturm für das Vorbereitungscamp auf die Olympia-Qualifikation in Riga/Lettland (1. - 4. September) 27 Spieler nominiert.

«Wir wollen diese Gelegenheit kurz vor dem offiziellen Trainingsstart in den Clubs nutzen, um die Basis für die zweite Phase der Vorbereitung auf das Qualifikationsturnier in Riga zu setzen», sagte Sturm. Neben Kühnhackl wird Verteidiger Konrad Abeltshauser vom EHC München sein Debüt im DEB-Seniorenbereich geben.

Meldung auf DEB-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jul.2016 | 16:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert