zur Navigation springen

Weitere Sportarten

09. Dezember 2016 | 22:26 Uhr

Radsport : Sprint-Ass Cavendish gibt bei der Tour auf

vom

Der viermalige Etappensieger Mark Cavendish hat die Tour de France 2016 vorzeitig beendet.

Sein südafrikanisches Radteam Dimension Data gab die Entscheidung für den Rückzug des 31 Jahre alten Briten am zweiten Ruhetag der Frankreich-Rundfahrt bekannt. Er sei erschöpft und müde, erklärte sein Rennstall am Dienstag. Cavendish brauche Schonung und Erholung.

Cavendish will bei den Olympischen Spielen im kommenden Monat bei den Bahn-Wettbewerben um Gold fahren. Er gewann in seiner bisherigen Karriere 30 Etappen bei der Tour de France. Sein vorzeitiges Aus vor den Alpenetappen könnte auch ein Vorteil für die deutschen Sprinter Marcel Kittel und André Greipel beim Finale der Tour am kommenden Sonntag auf den Champs-Élysées sein.

Tweet Team Dimension Data

Teams auf Tour-Homepage

Geschichte der Tour

Tour auf Homepage von Giant-Alpecin

Team Giant Alpecin

Degenkolb auf Team-Homepage

Degenkolb bei Twitter

Tony Martin bei Twitter

Marcel Kittel bei Twitter

Andre Greipel bei Twitter

Tour de France bei Twitter

Peter Sagan bei Twitter

Chris Froome bei Twitter

Team Sky bei Twitter

Homepage Chris Froome

Strecke

Regelwerk

Quintana auf Team-Homepage

Vorschau auf 17. Etappe auf Tour-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jul.2016 | 21:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert