zur Navigation springen

Weitere Sportarten

10. Dezember 2016 | 00:18 Uhr

Olympia : Sportausschuss-Chefin fordert Prüfung der Sportförderung

vom

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), fordert eine kritische Prüfung des Sportfördersystems in Deutschland.

Diese solle «transparent und nicht, wie es im Moment geschieht, ausschließlich hinter verschlossenen Türen stattfinden», sagte sie in einem Interview der Münchner «tz». «Nach den Olympischen Spielen in Rio wird es in unserem Land aufgrund der zurzeit laufenden Gespräche eine Debatte darüber geben, welchen Spitzensport wir als Gesellschaft wollen», meinte Freitag.

Zuletzt hatte es - unter anderem im Zusammenhang mit dem Abschneiden der deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen in Rio - vermehrt Kritik an der Entlohnung einiger Spitzensportler gegeben. «Ich denke, die Politik hat gemeinsam mit dem organisierten Sport die Aufgabe, bestmögliche Rahmenbedingungen für unsere Athletinnen und Athleten bereitzustellen», sagte Freitag. Sie betonte, dass sie dabei jedoch nicht an Geld denke, sondern einen anderen Ansatz verfolge.

Interview mit Dagmar Freitag in der tz

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2016 | 12:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert