zur Navigation springen

Weitere Sportarten

10. Dezember 2016 | 19:39 Uhr

Radsport : Sagan gewinnt zweite Etappe bei der Tour de Suisse

vom

Weltmeister Peter Sagan hat am Montag den dritten Tagesabschnitt der Tour des Suisse der Radprofis im Spurt entschieden.

Auf dem 193 Kilometer langen Teilstück von Grosswangen nach Rheinfelden mit sechs Bergwertungen setzte sich der Slowake im Sprint einer Ausreißergruppe vor Albasani aus der Schweiz und dessen Landsmann Silvan Dillier durch. Mit seinem zweiten Tagessieg landete er bereits seinen insgesamt 13. Etappensieg bei der Schweiz-Rundfahrt.

Mit dem Erfolg übernahm Sagan, der sich den Sieg mit einer famosen Aufholjagd auf den letzten Kilometern verdiente, die Führung im Gesamtklassement vor dem Belgier Jürgen Roelandts. Dieser hat wie Dillier drei Sekunden Rückstand auf den Slowaken.

Tour-Etappensieger Simon Geschke aus Berlin hatte mit dem Ausgang der Etappe nichts zu tun. Allerdings wurde er von seinem Team noch nach vorn gefahren und belegte Platz neun.

Für Robert Gesink war die Tour schon vor dem Tagesabschnitt beendet. Wie sein Team LottoNL-Jumbo am Montag mitteilte, zog sich der Niederländer bei einem Sturz auf der zweiten Etappe ein Schädeltrauma zu und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es gebe aber keine Komplikationen, hieß es.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jun.2016 | 17:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert