zur Navigation springen

Weitere Sportarten

05. Dezember 2016 | 17:43 Uhr

American Football : NFL: New Orleans verliert ohne Edebali gegen Oakland

vom

Ohne den deutschen American-Football-Profi Kasim Edebali haben die New Orleans Saints den Start in die neue NFL-Saison verpatzt. Der Super-Bowl-Sieger von 2010 verlor zum Auftakt gegen die Oakland Raiders mit 34:35 (17:10).

Die Raiders drehten nach einem zwischenzeitlichen 10:24-Rückstand 48 Sekunden vor Schluss die Partie. Bei den Saints überragte Quarterback Drew Brees, der vier Touchdown-Pässe warf und mit einem 98-Yard-Touchdown-Pass auf Brandin Cooks einen Saints-Rekord für die längste zurückgelegte Distanz aufstellte. Der Hamburger Linebacker Edebali kam bei den Gastgebern nicht zum Einsatz.

Die Dallas Cowboys starteten mit einem 19:20 (9:13) gegen die die New York Giants in die neue NFL-Saison. Nicht mit von der Partie bei den Gastgebern war der deutsche Linebacker Mark Nzeocha, der auf der sogenannten Inactive List stand. Der gebürtige Ansbacher laboriert nach Angaben der Cowboys weiter an einer Achillessehnenverletzung aus einem Vorbereitungsspiel.

Spielstatistik

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2016 | 07:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert