zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 00:52 Uhr

Basketball : NBA-Legende Nate Thurmond im Alter von 74 Jahren verstorben

vom

Der frühere NBA-Profi Nate Thurmond ist am Samstag im Alter von 74 Jahren nach einer Leukämie-Erkrankung verstorben. Dies teilte die NBA mit.

Der langjährige Profi, der zwischen 1963 und 1977 für die Golden State Warriors, den Chicago Bulls und den Cleveland Cavaliers spielte, wurde 1996 zu einem der 50 besten Basketballern in der Geschichte der nordamerikanischen Profiliga gewählt.

«Nate Thurmond war ein Gigant seiner Ära und einer der besten Spieler in der Geschichte unseres Spiels», wird NBA-Commissioner Adam Silver in einer Mitteilung zitiert. Auch aktuelle Superstars der NBA bekundeten ihr Mitgefühl. «Verdammt!!! Ruhe in Frieden, Nate Thurmond», twitterte NBA-Champion LeBron James. «Eine Legende auf dem Parkett, ein überragender Mann abseits», schrieb Stephen Curry.

Thurmond schaffte im Oktober 1974 als erster NBA-Profi das sogenannte Quadruple-double. Beim 120:115-Sieg seiner Chicago Bulls über die Atlanta Hawks kam «Nate The Great» mit 22 Punkten, 14 Rebounds, 13 Vorlagen und 12 Blocks auf vier zweistellige Werte. Bis heute schafften dieses Kunststück lediglich drei weitere NBA-Spieler.

NBA-Mitteilung

Twitter-Eintrag LeBron James

Twitter-Eintrag Stephen Curry

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2016 | 16:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert