zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 23:23 Uhr

Basketball : NBA: Golden State mit 3:1 vorn - Curry erzielt 40-Punkte

vom

Angeführt von Rückkehrer Stephen Curry hat Titelverteidiger Golden State Warriors den nächsten Schritt auf dem Weg ins Finale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gemacht.

Das Team musste beim 132:125-Sieg in bei den Portland Trail Blazers allerdings in die Verlängerung. Nach vier Vierteln hatte es 111:111 gestanden. In der Best-of-Seven-Serie des West-Conference-Halbfinales erhöhten die Warriors nach ihrer Niederlage zuletzt auf 3:1-Siege, noch einer fehlt zum Weiterkommen.

Curry erzielte 40 Punkte und war damit der erfolgreichste Spieler auf dem Parkett. In der Verlängerung sorgte er mit 17 Punkten praktisch im Alleingang für die Entscheidung - soviele Punkte gelangen noch keinem Profi in der NBA in der Overtime eines Playoffspiels.

Zum vierten Mal in seiner Karriere notierte Curry in einem Playoffmatch außerdem mindestens 40 Punkte. Er hatte sich in der Hauptrunde am Knie verletzt und zuletzt auch bei der 108:120-Niederlage von Golden State gegen die Trail Blazers gefehlt. Auf 36 Punkte kam im vierten Duell der Best-of-Seven-Serie bei Portland Damian Lillard.

Unentschieden steht es in der Serie zwischen Miami Heat und den Toronto Raptors. Vor 19 600 Zuschauern in der heimischen Arena glich Miami durch einen 94:87-Erfolg zum 2:2 aus. Der Hauptrundendritte aus dem Osten musste gegen den Hauptrundenzweiten auch in die Verlängerung, nachdem es nach regulärer Spielzeit 83:83 gestanden hatte. Mit 30 Punkte trug Heat-Superstar Dwyane Wade maßgeblich zum Sieg bei.

Statistik Portland - Golden State

Statistik Miami - Toronto

Tweet Warriors

Tweet zu Currys 40 Punkte-Playoff-Spielen

Playoffs

NBA-Tweet zu Currys Rekord

zur Startseite

von
erstellt am 10.Mai.2016 | 08:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert