zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 09:21 Uhr

Tennis : Nadal will Doping-Tests veröffentlichen

vom

Der immer wieder mit Doping in Verbindung gebrachte spanische Tennisstar Rafael Nadal will mit der Veröffentlichung all seiner Dopingkontrollen seine Unschuld beweisen.

«Ich weiß, wie oft ich während und außerhalb der Wettkämpfe getestet werde», sagte Nadal der Nachrichtenagentur AP. Er habe deshalb einen Brief an den Präsidenten des Internationalen Tennis Verbandes geschickt mit der Bitte, die Ergebnisse all seiner Dopingtests zu veröffentlichen. Nadal war zuletzt von einer französischen Ministerin des Dopings bezichtigt worden. Nadal hat immer wieder seine Unschuld beteuert und will die Ministerin deshalb verklagen.

Die ITF bestätigte die Anfrage Nadals. Auch sei der Spanier nie bei einer Kontrolle positiv getestet worden oder wegen irgendeines Vergehens gegen die Anti-Doping-Bestimmungen gesperrt worden, teilte die ITF mit. Nadal habe darüber hinaus wie jeder andere Spieler auch Zugang zum ADAMS-Meldesystem der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA und könne die Daten selbst öffentlich machen.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Apr.2016 | 17:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert