zur Navigation springen

Weitere Sportarten

05. Dezember 2016 | 21:43 Uhr

Radsport : Mitfavorit Landa steigt beim Giro d'Italia aus

vom

Der spanische Mitfavorit Mikel Landa ist beim Giro d'Italia wegen Krankheit ausgestiegen. Der Kapitän des britischen Teams Sky wurde auf der zehnten Etappe bereits am ersten Berg abgehängt und stieg wenig später vom Rad.

Landa hatte im vergangenen Jahr den dritten Gesamtrang belegt und lag vor dem zehnten Teilstück als Achter in der Gesamtwertung gut im Rennen. Laut Sky-Sportdirektor Dario Cioni war Landa in der Nacht krank geworden, trotzdem war der 26-Jährige zur Etappe nach Sestola an den Start gegangen. Gerade nach dem guten Zeitfahren am Sonntag, in dem Landa nur sieben Sekunden auf Topfavorit Vincenzo Nibali verlor, hatte sich der Spanier noch optimistisch für den weiteren Rennverlauf geäußert.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Mai.2016 | 14:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert