zur Navigation springen

Weitere Sportarten

29. September 2016 | 05:19 Uhr

Relegation : Mayer erklärt nach Niederlage Rücktritt aus Davis-Cup-Team

vom

Florian Mayer hat seinen Rücktritt aus dem deutschen Davis-Cup-Team bekanntgegeben. Der in Kürze 33 Jahre alt werdende Tennisprofi aus Bayreuth gab seine Entscheidung nach seiner Niederlage zum 2:2-Zwischenstand im Relegationsspiel gegen Polen bekannt.

Die Entscheidung sei schon vor dem Wochenende gefallen, erklärte Mayer nach dem 2:6, 6:4, 2:6, 3:6 gegen Außenseiter Kamil Majchrzak, womit er in Berlin die Entscheidung zugunsten der Gastgeber verpasst hatte.

«Es war eine lange Reise und eine schöne Zeit», sagte Mayer. «Ich möchte den Weg freimachen für die nächste Generation. Es fällt mir nicht leicht, aber es ist jetzt auch endgültig», erklärte der Franke, der nervlich und körperlich angeschlagen wirkte und mit dem Druck nicht zurecht kam. «Ich muss meine Schlüsse ziehen», sagte er. Es sei eine brutale Belastung, zweimal am Wochenende über drei Gewinnsätze spielen zu müssen. Auf der ATP-Tour will der Weltranglisten-59. noch aktiv bleiben.

Übersicht zur Partie auf Davis-Cup-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2016 | 14:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert