zur Navigation springen

Weitere Sportarten

10. Dezember 2016 | 21:31 Uhr

Basketball : Ludwigsburg direkt in Basketball-Champions-League dabei

vom

Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg ist nun doch automatisch in der Champions League dabei. Weil der Wettbewerb von der FIBA Europe auf 40 Teams aufgestockt wurde, muss das Team von Trainer John Patrick nicht mehr in die Qualifikation.

In der Gruppe E bekommen es die Ludwigsburger mit schweren Gegnern zu tun. Die Riesen treffen auf Besiktas Sompo Istanbul (Türkei), Dinamo Sassari (Italien), Stelmet Zielona Gora (Polen), Spirou BC Charleroi (Belgien), AEK Athen (Griechenland), Partizan Belgrad (Serbien) und Szolnoki Olaj KK (Ungarn).

In der Vorrunde der Champions League gibt es nun fünf Gruppen mit je acht Teams. Die ersten vier Mannschaften jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppenfünften qualifizieren sich für die Playoffs. Aus der Bundesliga sind neben Ludwigsburg noch die Fraport Skyliners Frankfurt und die EWE Baskets Oldenburg dabei.

Homepage Champions League

zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2016 | 17:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert