zur Navigation springen

Weitere Sportarten

05. Dezember 2016 | 17:41 Uhr

Leichtathletik : Lavillenie mit Salto nullo - Pole Sobera holt EM-Gold

vom

Die Siegesserie von Stabhochsprung-Olympiasieger Renaud Lavillenie ist bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam gerissen.

Mit einem Salto nullo katapultierte sich der Franzose, der zuvor drei EM-Titel hintereinander geholt hatte, am Freitag überraschend selbst aus dem Medaillenkampf. Das erste EM-Gold für Polen holte Robert Sobera mit 5,60 Meter. Der höhengleiche Tscheche Jan Kublicka sicherte sich Silber vor Robert Renner aus Slowenien (5,50 Meter). Karsten Dilla aus Leverkusen kam im Finale über 5,30 Meter und Platz sieben nicht hinaus.

EM-Zeitplan

vorläufige Meldeliste

Statistisches Handbuch der EAA

Deutsches EM-Team

DLV-Teambroschüre

EM auf EAA-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 08.Jul.2016 | 20:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert