zur Navigation springen

Weitere Sportarten

11. Dezember 2016 | 14:52 Uhr

Pferdesport : Kutscher nur auf Platz neun bei Global Champions Tour

vom

Bei der zwölften Etappe der Global Champions Tour haben die deutschen Springreiter schwach abgeschnitten. Marco Kutscher aus Bad Essen kam in Valkenswaard mit Van Gogh auf Platz neun und lieferte damit noch das beste Ergebnis.

Rang 13 gab es für Ludger Beerbaum aus Riesenbeck mit Chiara. Das Springen gewann der in Deutschland lebende Schwede Rolf-Göran Bengtsson mit Casall vor Laura Kraut (USA) mit Cavalia. Nach zwölf von 15 Etappen führt die Australierin Edwina Tops-Alexander mit 265 Punkten vor Bengtsson (240) und Christian Ahlmann aus Marl (232), der in Valkenswaard aufgab.

Ergebnisse

zur Startseite

von
erstellt am 06.Aug.2016 | 21:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert