zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 11:20 Uhr

Golf : Kaymer verbessert sich bei Scottish Open auf Rang neun

vom

Golf-Profi Martin Kaymer hat sich bei der Scottish Open weiter nach vorn geschoben.

Bei widrigen regnerischen Bedingungen spielte der 31-Jährige aus Mettmann auf dem Par-72-Kurs in Gullane eine 68er-Runde und liegt mit 210 Schlägen vor dem Finaltag auf dem geteilten neunten Platz.

Die Führung bei dem mit 3,8 Millionen Euro dotierten Turnier baute der Schwede Alexander Noren (204) aus, der zwei Schläge Vorsprung vor dem Engländer Tyrrell Hatton und dem Italiener Matteo Manassero hat.

Wie Kaymer erwischte auch Maximilian Kieffer einen guten Tag. Der Düsseldorfer benötigte 68 Schläge in Runde drei und verbesserte sich mit 214 Schlägen um 25 Plätze auf den geteilten 40. Rang. Der von Schulterproblemen geplagte Marcel Siem aus Ratingen hatte tags zuvor aufgegeben und damit auch seine letzte Chance auf das Olympia-Ticket neben Martin Kaymer verpasst. 

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 09.Jul.2016 | 20:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert