zur Navigation springen

Weitere Sportarten

10. Dezember 2016 | 00:21 Uhr

Triathlon : Ironman-EM an Bayreuther Dreitz

vom

Andreas Dreitz aus Bayreuth ist neuer Europameister im Triathlon auf der Halbdistanz 70.3.

Der 27-Jährige siegte in Wiesbaden nach 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und einem abschließenden Halbmarathon in 3:59:05 Stunden. Zweiter wurde der Kanadier Lionel Sanders (4:00:23) vor Titelverteidiger Boris Stein aus Montabaur (4:00:42).

Bei den Frauen war Melissa Hauschildt aus Australien in 4:27:35 Stunden nicht zu schlagen. Auf den Plätzen folgten die Britin Jodie Swallow (4:33:03) vor Laura Philipp (Schwäbisch-Gmünd/ 4:34:05) und Anja Beranek (4:36:17) aus Erlangen.

Bei sommerlichen Temperaturen war der neue Europameister über die Ironman-Halbdistanz nach dem Schwimmen nicht einmal unter den besten 20 zu finden. Doch nach der anspruchsvollen Radstrecke rund um Wiesbaden führte der Bayreuther mit mehr als drei Minuten vor Titelverteidiger Stein. Das reichte auf den 21,1-Kilometern-Rundkurs durch die Wiesbadener Innenstadt, auch wenn Sanders seinen Rückstand von 6:20 Minuten noch deutlich verringerte.

Hauschildt hatte den entscheidenden Vorsprung auch auf der Radstrecke herausgefahren. Die Vorjahreszweite Beranek verließen als Zweite beim Halbmarathon die Kräfte. Titelverteidigerin Camilla Pedersen aus Dänemark belegte mit fast 16 Minuten Rückstand Platz neun.

Homepage Veranstalter

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2016 | 13:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert