zur Navigation springen

Golf

23. März 2017 | 11:33 Uhr

Burmester siegt : Kieffer beendet Turnier in Pretoria als 18.

vom

Golfprofi Maximilian Kieffer hat die Tshwane Open mit einem guten Resultat beendet.

Der 26-Jährige aus Düsseldorf spielte im südafrikanischen Pretoria eine 69er-Runde und verbesserte sich mit insgesamt 277 Schlägen im Abschlussklassement auf den 18. Rang. Der Nürnberger Bernd Ritthammer (278) schloss das Turnier als 22. ab. Alexander Knappe (281) aus Paderborn wurde 45.

Seinen ersten Erfolg auf der European Tour feierte Dean Burmester. Der 27-jährige Südafrikaner siegte nach einer starken 65er-Schlussrunde mit insgesamt 266 Schlägen vor dem Finnen Mikko Korhonen und Jorge Campillo aus Spanien (beide 269). Für seinen Premierensieg kassierte Burmester rund 190 000 Euro Preisgeld.

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 05.Mär.2017 | 16:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert