zur Navigation springen

Golf

03. Dezember 2016 | 10:40 Uhr

Engländer Fisher führt : Kaymer verbessert sich in Schottland

vom

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat sich bei der Alfred Dunhill Links Championship in Schottland am zweiten Turniertag auf den geteilten zwölften Platz verbessert.

Der zweimalige Majorsieger aus Mettmann spielte bei der Veranstaltung im Rahmen der Europa-Tour am Freitag eine 68er Runde und blieb damit vier Schläge unter dem Platzstandard. Tags zuvor hatte Kaymer in St. Andrews noch 71 Schläge für die 18 Löcher gebraucht und zunächst Rang 45 belegt.

Ebenfalls auf 139 Schläge nach zwei Durchgängen kommt der Münchner Florian Fritsch. In Führung liegt der Engländer Ross Fisher (133).

An den ersten drei Tagen wird bei der Links Championship auf drei verschiedenen Plätzen gespielt. Am Sonntag geht es dann für die Besten auf dem Old Course von St. Andrews um den Sieg.

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2016 | 19:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert