zur Navigation springen

Golf

09. Dezember 2016 | 14:44 Uhr

Kaymer auf Platz 47 : Golfprofi Kaymer fällt bei European-Tour-Finale zurück

vom

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer fällt beim Saisonfinale der Europa-Tour in Dubai weiter zurück. Der zweifache Majorsieger benötigte in der zweiten von vier Runden 74 Schläge für die 18 Löcher und schaffte damit den Platzstandard nicht.

Kaymer rangiert zur Halbzeit mit 145 Schlägen nur auf dem geteilten 47. Platz. Insgesamt sind beim Event in den Vereinigten Arabischen Emiraten lediglich 60 Profis am Start. In Führung liegen der Spanier Sergio Garcia und Francesco Molinari aus Italien (je 135).

Noch Chancen auf den Gesamtsieg bei der European Tour haben die Schweden Henrik Stenson und Alex Noren, der Engländer Danny Willett und der Nordire Rory McIlroy. Der Champion wird sich am Sonntag unter anderem einen Extra-Bonus von 1,25 Millionen Dollar (1,16 Mio Euro) sichern. Der Weltranglistenzweite McIlroy hatte jüngst schon die amerikanische Konkurrenzserie PGA Tour gewonnen.

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2016 | 14:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert