zur Navigation springen

Kaymer wird 32. : Bryan gewinnt Turnier in South Carolina

vom

Golf-Profi Wesley Bryan hat das PGA-Turnier in Hilton Head Island gewonnen. Der US-Amerikaner benötigte zum Abschluss des mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Events 67 Schläge und holte sich mit insgesamt 271 Schlägen den Sieg.

Zweiter wurde der Brite Luke Donald (272). Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer (280) kletterte mit einer 69er-Runde vom 53. auf den geteilten 32. Platz. Alex Cejka kam nach 72 Schlägen am vierten Tag mit 282 Schlägen auf den geteilten 44. Rang.

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 17.Apr.2017 | 08:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert