zur Navigation springen

Eishockey

08. Dezember 2016 | 05:14 Uhr

Lange Pause : Stürmer Wörle von Meister München verletzt

vom

Der EHC Red Bull München muss mindestens vier Wochen auf Stürmer Tobias Wörle verzichten. Der 32-Jährige erlitt eine Beinverletzung und wird daher rund einen Monat nicht spielen können, wie der deutsche Eishockey-Meister bekanntgab.

Die Blessur werde ohne Operation konservativ therapiert, hieß es.

Wörle stand in bislang allen 16 Saisonspielen der Deutschen Eishockey Liga für den aktuellen Tabellenführer auf dem Eis. Der Füssener war während der vergangenen Meistersaison von Straubing nach München gewechselt.

Tabelle DEL

Statistiken und Kader München

zur Startseite

von
erstellt am 09.Nov.2016 | 13:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert