zur Navigation springen

Weitere Sportarten

02. Dezember 2016 | 23:24 Uhr

Eishockey : EHC München mit erstem Sieg in Champions League

vom

Der deutsche Eishockey-Meister EHC München hat in der Champions League den ersten Sieg gefeiert. Das Team von Trainer Don Jackson gewann sein zweites Gruppenspiel in Tschechien gegen Orli Znojmo mit 4:3 (1:1, 0:1, 3:1).

Vor 3007 Zuschauern erzielten Keith Aucoin, Michael Wolf, Mads Christensen und Jerome Flaake die Tore für die Münchner. Für Znojmo war Libor Sulak dreimal erfolgreich.

«Es war ein hartes Spiel», kommentierte Jackson, den die starke Leistung im Schlussdrittel besonders erfreute. Das erste Spiel in Gruppe F hatte der deutsche Meister ebenfalls auswärts gegen den Schweizer Vertreter Fribourg-Gottéron mit 0:3 verloren. Die Münchner können nun optimistisch in die Rückrunde der Gruppenphase gehen.

Champions Leagie Hockey

zur Startseite

von
erstellt am 23.Aug.2016 | 21:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert