zur Navigation springen

Weitere Sportarten

09. Dezember 2016 | 12:43 Uhr

Motorsport : Ducati-Doppelerfolg: Iannone siegt vor Dovizioso

vom

Ducati hat seine Sieglos-Serie in der Motorrad-Weltmeisterschaft eindrucksvoll beendet. Beim Grand Prix von Österreich in Spielberg sicherten Andrea Iannone und Andrea Dovizioso dem italienischen Rennstall die Plätze eins und zwei.

Es war der erste Ducati-Erfolg seit fünfeinhalb Jahren. Dritter wurde Titelverteidiger Jorge Lorenzo aus Spanien auf Yamaha. WM-Spitzenreiter Marc Marquez aus Spanien belegte Rang fünf hinter Valentino Rossi. Stefan Bradl, der Aprilia-Pilot aus Zahling, schaffte lediglich Rang 18 und blieb ohne WM-Punkte.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2016 | 16:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert