zur Navigation springen

Weitere Sportarten

10. Dezember 2016 | 02:13 Uhr

Fußball : Die bisherigen UEFA-Präsidenten seit 1954

vom

Am Mittwoch wird in Athen der siebte durch den UEFA-Kongress bestimmte Präsident der Europäischen Fußball-Union gewählt.

Der Slowene Aleksander Ceferin und Michael van Praag aus den Niederlanden konkurrieren um das Amt als Nachfolger des gesperrten Michel Platini. Nach dem Rücktritt des Franzosen am 9. Mai war der Posten zunächst frei geblieben, auf der UEFA-Internetseite wird weiterhin Platini als Präsident geführt. Neben den bislang sechs vom Kongress gewählten UEFA-Chefs führte zudem der Ungar Sandor Barcs nach dem Tod seines Vorgängers den Kontinentalverband von 1972 bis 1973 auf Interimsbasis.

Die bisherigen UEFA-Präsidenten im Überblick:

22.6.1954 - 17.4.1962 Ebbe Schwartz (Dänemark)
17.4.1962 - 7.7.1972 Gustav Wiederkehr (Schweiz)
7.7.1972 - 15.3.1973 Sandor Barcs (Ungarn/Interimspräsident)
15.3.1973 - 12.8.1983 Artemio Franchi (Italien)
12.8.1983 - 19.4.1990 Jacques Georges (Frankreich/1983-1984 Interim)
19.4.1990 - 26.1.2007 Lennart Johansson (Schweden)
26.1.2007 - 9.5.2016 Michel Platini (Frankreich)

UEFA-Kongress

Kampagne von Michael van Praag

Wahlprogramm Michael van Praag

Porträt Michael van Praag bei der UEFA

Porträt Aleksander Ceferin bei der UEFA

Wahlprogramm Aleksander Ceferin, pdf

Frühere UEFA-Präsidenten

Profil Platini

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2016 | 12:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert